Eutectoplex-Heizfläche

Dieser Artikel behandelt das Thema E wie Eutectoplex-Heizfläche.

Abbildung einer Eutectoplex-Heizfläche

Die Gusssegmente der Eutectoplex-Heizfläche bestehen aus einem eutektischen (spannungsfreien) Spezial-Grauguss mit homogenem Gefüge. Damit wird ein gleichmäßiger Wärmefluss erreicht, und Spannungsrisse werden vermieden.

Die feine Ausbildung der Graphitlamellen und die hohe Werkstoffreinheit des phosphorarmen Spezial-Graugusses erhöhen die Duktilität (Verformbarkeit). Material, Form und Geometrie der Gusssegmente stellen bei der Produktion ein gleichmäßiges Auskühlen in der Form sicher. Damit werden von vornherein Spannungen im Gefüge verhindert. Das Ergebnis: Hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer.

Jetzt Installateur finden!