Dreizugkessel

Dieser Artikel behandelt das Thema D wie Dreizugkessel.

Abbildung Dreizugkessel

Das Konstruktionsprinzip des Dreizugkessels trägt zur Reduzierung der Schadstoffemissionen bei. Die Heizgase strömen zunächst durch die Brennkammer, dann durch eine Rückströmzone wieder nach vorne und treten dann in einen dritten Zug. So wird die Verweilzeit der Verbrennungsgase in der heißesten Zone des Dreizugkessels reduziert und die Stickoxid-Bildung (NOx) gesenkt.

News article img

Artikelbewertung