Heizungsfirma: Die Modernisierung beginnt beim Dienstleister

Selbst in ländlichen Regionen und Kleinstädten muss man normalerweise nicht lange nach einer Heizungsfirma suchen. In Großstädten ist die Auswahl erwartungsgemäß sogar noch größer. Doch wie bei jedem Dienstleister, existieren immer auch Unterschiede im Leistungsportfolio und der zu erwartenden Qualität. Insbesondere weil eine Neuanschaffung oder geplante Heizungsmodernisierung viel Geld kostet, sollte sich jeder im Detail mit möglichen Kandidaten zur Beauftragung auseinandersetzen.

Die Themen im Überblick:

Typische Aufgaben und Leistungen einer Heizungsfirma

Traditionell übernimmt eine Heizungsfirma alle Aufgaben, die in den Bereichen Lüftung und Heizung anfallen. Dazu gehört die Installation ebenso wie die Wartung und spätere Reparaturen. Zugleich hat solch eine Firma auch immer eine beratende Position, denn der Laie kennt sich mit den feinen Unterschieden bei Heizsystemen nicht aus, zugleich kann dieser nicht eigenständig beurteilen, was möglich ist und welche Effizienz dabei erzielt wird. Folglich empfiehlt eine Heizungsfirma einzelne Produkte oder ganze Anlagen und plant direkt deren individuellen Einbau. Mit Hinblick auf die energetische Sanierung sind es Dämmungen, hydraulische Abgleiche und neue Heizkessel, die einen Großteil der erhaltenen Arbeit ausmachen.

Junger Techniker einer Heizungsfirma im Heizraum

Kalibrierung der Heizsysteme durch den Fachbetrieb

Die Kalibrierung der Heizsysteme wird ebenfalls durch den Fachmann übernommen. Dazu gehört sowohl die Leistung, das Heizsystem in einem Vakuum zu kalibrieren, aber auch der Umstand, dieses in Kombination zu anderen Anlagen zu schalten. Das trifft dann zu, wenn unter anderem noch Solarthermie zum Einsatz kommt oder eine Wärmepumpe im Sommer als Klimaanlage genutzt wird. Durch die breite Aufstellung ist es normalerweise möglich, die Heizungsfirma das gesamte anfallende Aufgabenspektrum abwickeln zu lassen. Das ist auch anzuraten, denn so erleichtern sich Verbraucher die Modernisierung und erhalten bequem alles aus einer Hand. Teilweise bieten Dienstleister bei größeren Aufträgen entsprechende Rabatte an, was zu weiteren wirtschaftlichen Vorzügen führt.

Die richtige Heizungsfirma ausfindig machen

Früher noch waren Verbraucher in erster Linie auf Branchenbücher oder Empfehlungen von Freunden und Verwandten angewiesen. Mittlerweile hat sich das geändert, denn durch das Internet lässt sich mit wenigen Mausklicks ermitteln, welche Firmen in der eigenen Region tätig sind und welche Leistungen diese übernehmen. Auch in unserem Installateursverzeichnis können Sie in wenigen Schritten den passenden Installateur finden – und das in Ihrer Umgebung. Dank unabhängiger Bewertungen erhalten Sie weiterhin eine erste Information darüber, wie die Qualität dieser Firma einzuschätzen ist.

Eine regionale Heizungsfirma vor Ort bevorzugen

Es ist unbedingt anzuraten, dass eine regionale Heizungsfirma vor Ort beauftragt wird. Das hat den Vorteil, dass bei Reparaturen oder Wartungen der zuständige Dienstleister schnell erreichbar ist. Weiterhin sind die Aufgaben solch einer Heizungsfirma sehr komplex und vielseitig. Daher lassen sich pauschale Informationen zum Preis nur schwer miteinander vergleichen. Besser ist es, direkt ein individuelles Angebot für das jeweilige Heizungsprojekt anzufordern. Dieses ist in der Regel unverbindlich, so können Sie sich später ohne Sorge für den idealen Kandidaten entscheiden.

Immer nach dem Preis fragen

Zu diesem Angebot gehört normalerweise auch eine Besichtigung vor Ort, schließlich muss sich der Fachmann selber ein Bild davon machen, was in welcher Form möglich ist. Nach dieser Besichtigung können Sie dann entscheiden, ob Sie bei der jeweiligen Heizungsfirma ein gutes Gefühl haben. Der Preis spielt natürlich immer eine Rolle. Scheuen Sie sich nicht Fragen zu stellen. In den Leistungen seriöser Firmen sollte stets eine Beratung hinsichtlich verschiedener Modelle, aber auch verfügbarer Fördermittel enthalten sein. Mitunter sorgt sich der Fachmann sogar direkt um die Beantragung solcher Fördergelder.

Philipp Hermann

Fazit von Philipp Hermann

Eine Heizungsfirma fungiert als Ansprechpartner bei allen Angelegenheiten bezüglich der Heizanlage. Bei der Suche helfen Empfehlungen von Freunden und Verwandten oder das Internet. Beim Beauftragen sollten Verbraucher möglichst eine Firma in ihrer Nähe bevorzugen.

Beratung durch Ihren Heizungsinstallateur vor Ort

Sie benötigen eine individuelle Beratung oder ein Angebot für Ihre neue Heizung?

  • Geprüfte Fachbetriebe in Ihrer Region
  • Unverbindliche und kostenlose Vermittlung
Neueste Artikel
Ratgeber | Heizung
Vom 26. September 2017

Die Heizung einschalten, wenn Sie gar nicht zu Hause sind? Das ist im Zuge des intelligenten Heizens möglich. Wie hilft Smart Home konkret dabei, Energie zu sparen? Finden Sie die Antwort in diesem Artikel. weiterlesen

Ratgeber | Heizung
Vom 26. September 2017

Interessieren sich Hausbesitzer für einen sicheren und günstigen Betrieb der eigenen Heizung, lohnt sich die regelmäßige Wartung der Heizungsanlage. Wir erklären, wann dieses erfolgen sollte und welche Vorteile sie hat. weiterlesen

Ratgeber | Heizung
Vom 25. September 2017

In welchem Zusammenhang ist die Spitzenlast zu berücksichtigen? Welche Rolle spielt sie für die Heizungsanlage? Auf diese und weitere Fragen zur Spitzenlast finden Sie im folgenden Artikel passende Antworten. weiterlesen

Ratgeber | Heizung
Vom 25. September 2017

Ist die Fußbodenheizung defekt, sind viele Verbraucher erst einmal ratlos. Dieser Beitrag zeigt, wie sie Schäden an der Flächenheizung erkennen und sicher beheben können. Egal, ob die Leitungen undicht oder verstopft sind. weiterlesen

Jetzt Installateur finden!