Der Heizungsbaumeister montiert die Heizung

Geht es um die eigene Heizung, ist der Heizungsbaumeister ein erfahrener Partner. Dabei installiert er nicht nur die neue Anlage sicher und zuverlässig. Er kümmert sich auch um Probleme mit der alten Technik oder berät Verbraucher zu möglichen Fördermitteln. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die Leistungen eines Heizungsbaumeisters und zeigen, wie viel diese kosten.

Diese Leistungen bietet ein Heizungsbaumeister

Der Heizungsfachmann ist ein echter Allrounder, wenn es um die eigene Heizung geht. Dabei hilft er bei Problemen mit der alten Heizung und berät umfassend zu möglichen Sanierungslösungen. Mit regelmäßigen Wartungsarbeiten sorgt er darüber hinaus für einen sparsamen und zuverlässigen Betrieb der Technik.

Heizungsbaumeister bei der Arbeit
© Monkey Business | Fotolia

Hilfe bei Problemen mit der eigenen Heizung

Wenn die Heizung knarrt und quietscht, ist guter Rat oft teuer. Denn meist fällt die Technik genau dann aus, wenn wir sie am meisten brauchen: Im Winter, bei Eiseskälte. Mit viel Erfahrung findet der Heizungsbaumeister die Fehler schnell. Er behebt die Probleme bei einem Vor-Ort-Besuch und sorgt somit für ein wohlig warmes Zuhause. Aber auch dann, wenn Hausbesitzer eine neue Heizung installieren möchten, finden sie im Heizungsbaumeister einen kompetenten Partner. Dabei demontiert er die alte Technik und ersetzt sie sauber und zuverlässig durch eine neue Anlage. Ganz gleich, ob es sich dabei um eine Gasheizung mit Brennwerttechnik, eine Wärmepumpe oder eine moderne Brennstoffzelle handelt.

Umfangreiche Beratung zur neuen Heizung

Sind sich Bauherren und Hausbesitzer noch unsicher, welche Technik eigentlich zum eigenen Haus passt, sorgt der Heizungsbaumeister für Aufklärung. Denn er stellt verschiedene Lösungen vor, zeigt, welche Vor- oder Nachteile diese haben und berichtet dabei aus seiner langjährigen Erfahrung. Ein individuelles Angebot schafft darüber hinaus finanzielle Sicherheit und ermöglicht einen einfachen Vergleich verschiedener Technologien. Auf diese Weise findet jeder die Heizung, die seinen Vorstellungen entspricht. 

Wartungsarbeiten durch den Heizungsbaumeister

Aber auch dann, wenn augenscheinlich keine Probleme mit der Heizungsanlage bestehen, sollten Hausbesitzer den Installateur regelmäßig bestellen. So führt er zum Beispiel einmal im Jahr die Heizungswartung durch. Er entlüftet die Heizung, füllt Heizwasser nach und ist darüber hinaus auch der richtige Ansprechpartner, wenn ein hydraulischer Abgleich nötig ist.

Kennzeichen für einen guten Heizungsbaumeister

Wer auf der Suche nach einem erfahrenen Handwerker ist, sollte sich zunächst bei Freunden und Familienangehörigen erkundigen. Denn das beste Zeichen für hohe Qualität ist auch zu Zeiten des Internets die persönliche Empfehlung. Reicht diese nicht aus, spricht auch eine umfassende und zunächst technologieoffene Beratung für einen erfahrenen und guten Handwerker. Interessierte können dabei gezielt nach Referenzen oder regelmäßigen Weiterbildungen fragen. 

Die Kosten für einen erfahrenen Handwerker 

Wie viel Verbraucher für einen Heizungsbaumeister ausgeben müssen, hängt von vielen Faktoren ab. Neben einem Stundenpreis für seine Handwerksleistungen wirken sich dabei auch die Kosten für das anfallende Material auf den Endpreis aus. Da sich beide Faktoren regional sehr stark unterscheiden können, sind allgemeingültige Aussagen an dieser Stelle nicht möglich.

Um zu sparen, sollten sich Bauherren und Hausbesitzer aber zwei bis drei Angebote für eine Leistung erstellen lassen. Das gibt ein Gefühl für das regionale Preisgefüge und hilft, den günstigsten Anbieter für eine Leistung zu finden. Einen ersten Anhaltspunkt liefert dabei unser Handwerkerverzeichnis, das Verbraucher über die Seite „Installateur finden“ erreichen.

Heizung.de Autor Alexander Rosenkranz

Fazit von Alexander Rosenkranz

Der Heizungsbaumeister ist ein erfahrener Partner, wenn es um die Heizung geht. Denn er beseitigt Probleme mit der bestehenden Technik und berät umfassend zu Systemen sowie Fördermitteln. Darüber hinaus installiert er neue Heizanlagen und kümmert sich im Anschluss auch um die nötigen Wartungsarbeiten. Wer einen erfahrenen Partner finden möchte, sollte zunächst Freunde und Familie nach einer Empfehlung fragen. 

Beratung durch Ihren Heizungsinstallateur vor Ort

Sie benötigen eine individuelle Beratung oder ein Angebot für Ihre neue Heizung?

news-icon

Neueste Artikel

Vom 20. November 2017

Ist Ihre Heizung richtig eingestellt? Ein hydraulischer Abgleich senkt den Energieverbrauch und erhöht den Wohnkomfort. Lesen Sie in diesem Artikel, wie das Verfahren funktioniert. weiterlesen

Vom 20. November 2017

Die Heizung mit Niedertemperatur sorgt sparsam für wohlig warme Räume. Der Beitrag erklärt, wie die Systeme funktionieren, welche Vorteile sie haben und welche Niedertemperatur-Heizkessel infrage kommen.  weiterlesen

Vom 19. November 2017

Die Heizkurve bleibt von vielen Verbrauchern unbeachtet, dabei ist sie ein maßgeblicher Faktor beim Erreichen der bestmöglichen Energieeffizienz. Sie erlaubt es, individuell auf die aktuellen Witterungsverhältnisse zu reagieren. weiterlesen

Vom 19. November 2017

Geht es um die Verbrennungsluftversorgung einer Heizung, unterscheiden Experten den raumluftabhängigen und den raumluftunabhängigen Betrieb. Wir erklären die Unterschiede und zeigen, wann ein Heizgerät Verbrennungsluft von außen beziehen sollte.  weiterlesen

News article img

Artikelbewertung