Vergleich von Holzheizung und Solarthermie

Der Vergleich von Holzheizung vs. Solarthermie zeigt vor allem die Unterschiede zwischen beiden Varianten auf. Beide Systeme können zur Warmwasseraufbereitung und zur Gewinnung von Heizenergie eingesetzt werden. Damit sind die Gemeinsamkeiten auch schon erschöpft. Unterschiede gibt es nicht nur in Bezug auf die Energiequellen Holz und Sonnenenergie. Welche das genau sind, zeigt der Heizungsvergleich von Solarthermie und Holzheizung.

Ein Vergleich von Holzheizung und Solarthermie bezüglich der Kosten

Bei einem Vergleich von Holzheizung und Solarthermie ist es wichtig, einen Blick auf die Kosten zu werfen. Das gilt für den Anschaffungspreis ebenso wie für die Betriebs- und Instandhaltungskosten. Der Anschaffungspreis für eine Holzheizung, insbesondere für eine Hackschnitzelheizung, liegt vergleichsweise hoch und beginnt bei rund 20.000 Euro aufwärts. Einer der Gründe ist, dass es sich bei einer Hackschnitzelheizung nicht um Massenware handelt. Anderes gilt für den Holzvergaserkessel, der schon für die Hälfte des Geldes zu haben ist.

Ein Vergleich von Holzheizung und Solarthermie zeigt, dass die Solarthermie eine Technik ist, auf die sich manche Unternehmen spezialisiert haben. Die Produktionssteigerung hat sich kostensenkend auf die Herstellungskosten der Solarthermie ausgewirkt. Ein Vergleich zwischen Solarthermie und Holzheizung zeigt, dass sich die Anschaffungskosten für die Solarthermie in ähnlichen Preiskategorien bewegen. Allerdings kommt es auch hier auf die Beschaffenheit der Anlage an. Es kommt auch darauf an, ob Solarthermie lediglich für die Erwärmung von Brauchwasser oder auch für die Erzeugung von Heizenergie verwendet wird.

Frau erklärt Mann am Computer den Vergleich zwischen Holzheizung und Solarthermie.

Die Preise beginnen ab 5.000 Euro aufwärts für die Warmwasserbereitung eines Einfamilienhauses. Wird zusätzlich Heizenergie erzeugt, betragen die Kosten je nach technischer Ausfertigung – Flachkollektoren oder Röhrenkollektoren – das Doppelte oder Dreifache. Der Vergleich von Holzheizung und Solarthermie ergibt für beide Systeme regelmäßige Wartungskosten in ähnlicher Höhe. Die Betriebskosten fallen bei der Solarthermie jedoch aufgrund der Nutzung der Sonnenenergie geringer aus. Die Preise für eine Holzheizung oder eine Solarthermie-Anlage variieren jedoch stark nach Region, Hersteller und Dienstleister. Sie stellen damit nur eine grobe Kosteneinschätzung dar.

Vergleich Holzheizung vs. Solarthermie: Ihre Vorteile

Bei einem Vergleich von Solarthermie gegen Holzheizung lohnt sich ein Blick auf die Vorteile beider Systeme. Dabei ist eine weitere Differenzierung zwischen Holzvergasern und Holzschnitzelheizungen empfehlenswert. Der größte Vorteil von Holzvergasern liegt in den niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten. Bei einer Hackschnitzelheizung sind die Anschaffungskosten jedoch höher. Allerdings punkten Holzheizungen durch geringe Betriebskosten und sehr niedrige Emissionswerte. Das gilt allerdings nur unter der Voraussetzung, dass Holzheizungen richtig befeuert werden.

Im Vergleich von Holzheizung und Solarthermie steht die Solarthermie als regenerative Energiequelle der Umweltfreundlichkeit einer Holzheizung in nichts nach. Allerdings kann mit Solarthermie eine deutliche Einsparung der laufenden Heizkosten verzeichnet werden. Insoweit gleichen die niedrigen Betriebskosten die Anschaffungskosten wieder aus. Ein weiterer Vorteil der Solarthermie besteht darin, dass Sonnenenergie an Ort und Stelle zur Verfügung steht, ohne dass Transportkosten anfallen.

Vergleich Holzheizung vs. Solarthermie: Ihre Nachteile

Im Vergleich von Holzheizung und Solarthermie haben Holzheizungen den einen Vorteil. Dass der Rohstoff Holz als nachwachsender Rohstoff in unbegrenztem Maß zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung steht. Das gilt zwar auch für die Sonnenenergie. Allerdings müssen Sonnenkollektoren für eine effiziente Nutzung entsprechend ausgerichtet werden. Außerdem muss Sonnenlicht in ausreichendem Maß zur Verfügung stehen. Sonnenkollektoren werden auf dem Dach positioniert. Lässt die Bauweise des Daches eine Installation nicht zu, müssen die Sonnenkollektoren an anderer Stelle platziert werden. Das wiederum ist mit einem enormen Platzbedarf verbunden und sieht darüber hinaus optisch nicht schön aus.

Bei einem Vergleich von Holzheizung und Solarthermie werden auch Nachteile von Holzheizungen sichtbar. Der Brennstoff Holz hat einen hohen Platzbedarf. Um die Effizienz von Holzheizungen sicherzustellen, müssen sie im Vergleich von Solarthermie und Holzheizung häufiger gereinigt werden. Holzheizungen sind meist auf einen Raum oder auf einen Teilbereich begrenzt. Sie sind deshalb für größere Objekte weniger geeignet.

Philipp Hermann

Fazit von Philipp Hermann

In Sachen Umweltschutz stehen sich die beiden Systeme bei einem Vergleich von Holzheizung und Solarthermie in nichts nach. Letztendlich kommt es auf den tatsächlichen Bedarf und auf die örtlichen Umstände an. Der Vergleich von Solarthermie und Holzheizung konnte zeigen, dass sich beide Systeme auch sehr gut miteinander kombinieren lassen, sodass eine Entscheidung zwischen beiden Systemen letztendlich nicht erforderlich ist.

Beratung durch Ihren Heizungsinstallateur vor Ort

Sie benötigen eine individuelle Beratung oder ein Angebot für Ihre neue Heizung?

  • Geprüfte Fachbetriebe in Ihrer Region
  • Unverbindliche und kostenlose Vermittlung
Jetzt Installateur finden!