Im Vergleich Elektroheizung und Solarthermie

Im direkten Vergleich von Elektroheizung und Solarthermie können beide Heizformen überzeugen. Die Auswahl für das passende System hängt jedoch unter anderem von der Bauform des Gebäudes und dessen Lage ab. Darüber hinaus sollte bedacht werden, dass der Wirkungsgrad der Heizsysteme zur Gebäudeform passen sollte. Denn diese hat beim Vergleich Elektroheizung vs. Solarthermie eine enorm große Auswirkung.

Die Elektroheizung: Wärme über die Steckdose

Im Heizungsvergleich Elektroheizung gegen Solarthermie überzeugt die Elektroheizung vor allem aufgrund ihrer sehr geringen Investitionskosten. So lässt sich ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit wenig Geld komplett mit einer passenden Elektroheizung ausstatten. Diese bietet nicht nur den Vorteil, dass die Wärme sofort und bei Bedarf verfügbar ist. Die Heizkörper sind in der Regel sehr klein und leicht zu installieren.

Eine junge Frau sitzt auf einem Stuhl und betrachtet den Vergleich Elektroheizung / Solarthermie auf ihrem Laptop

Nachteilig im Vergleich von Elektroheizung und Solarthermie sind jedoch die laufenden Kosten. Denn man zahlt als Besitzer einer Elektroheizung pro kWh einen recht hohen Anteil. Selbst wenn ein günstiger Nachttarif gewählt werden kann. Im direkten Kostenvergleich von Elektroheizung und Solarthermie kann die Elektroheizung nur in den ersten Jahren überzeugen. Über die zu erwartende Nutzungsdauer von 15 bis 20 Jahren hingegen liegen die Kosten für die Elektroheizung oftmals deutlich über denen für die Solarthermie-Anlage.

Solarthermie: Wärme von der Sonne

Moderne Solaranlagen bieten einen erstaunlich hohen Wirkungsgrad. Sie können auch in unserem Breiten problemlos betrieben werden. Im Vergleich Elektroheizung vs. Solarthermie kann die Solarthermie vor allem durch ihre extrem niedrigen Betriebskosten überzeugen. Die Investitionskosten hingegen sind bei einer Solarthermie-Anlage deutlich höher. Diese lassen sich allerdings dank vielfältiger Förderungen deutlich drücken. Im Vergleich Elektroheizung gegen Solarthermie spielt jedoch auch die Art und die Bauweise des Hauses eine große Rolle.

In einem gut gedämmten und modernen Gebäude bietet die Solarthermie einige Vorteile. Hier genügt deren Leistungsstärke im Regelfall, um als alleinige Option sowohl für das Trinkwasser als auch für die Heizung zu gelten. Zusätzliche Heizanlagen müssen nicht betrieben werden. Schlecht gedämmte Gebäude oder jene ohne ausreichende Dachflächen für die Solarthermie stellen ein größeres Problem dar. Hier kann im Vergleich Elektroheizung vs. Solarthermie die Solaranlage nicht die ausreichende Kraft entwickeln. Es könnte in diesen Fällen durchaus sinnvoller sein, eine Hybridheizung zu installieren. Oder nur auf die Elektroheizung zu setzen.

Die laufenden Kosten im Vergleich Elektroheizung / Solarthermie

Wer den Vergleich von Elektroheizung und Solarthermie effektiv betreiben möchte, sollte die laufenden Kosten nicht außer Acht lassen. Diese sind bei der Solarthermie minimal. Sie beschränken sich in der Regel auf Wartung und Reparaturen am System. Bei der Elektroheizung hingegen können die laufenden Kosten nur bedingt berechnet werden. Denn der Stromtarif ist natürlichen Schwankungen unterlegen.

Er kann sich im Laufe der Jahre teils drastisch ändern oder erhöhen. Im Vergleich Elektroheizung vs. Solarthermie kann somit die Solarthermie bei den laufenden Kosten deutlich besser abschneiden. Darüber hinaus stehen verschiedene Förderprogramme zur Verfügung. Diese lassen die Nutzung der Solarthermie noch attraktiver erscheinen. Im Vergleich Elektroheizung gegen Solarthermie hat somit die Solartechnik in den meisten Fällen die besseren Aussichten. Nur bei älteren und sehr schlecht gedämmten Gebäuden kann eine solche Lösung nicht empfohlen werden.

Heizung.de Autor Philipp Hermann

Fazit von Philipp Hermann

Die Größe der Dachfläche und die Dämmung des Gebäudes spielen eine wichtige Rolle im Vergleich der beiden Heizsysteme Elektroheizung und Solarthermie. Sind diese optimal, kann mit der Solarthermie bares Geld gespart werden.

Beratung durch Ihren Heizungsinstallateur vor Ort

Sie benötigen eine individuelle Beratung oder ein Angebot für Ihre neue Heizung?

Ratgeber | Heizung
Vom 20. November 2017

Gasheizung und Elektroheizung sind zwei verschiedene Heizsysteme mit unterschiedlichen Brennstoffen: Gas und Strom. Gibt es Gemeinsamkeiten, was sind die Unterschiede? Wir geben Ihnen Antworten - sachlich und informativ! weiterlesen

Ratgeber | Heizung
Vom 07. September 2016

Mit dem Vergleich werden zwei beliebte Systeme gegenübergestellt, wobei sich die Wärmepumpe eher als primäres Heizsystem eignet als eine Elektroheizung. Vor- und Nachteile besitzen beide Systeme. weiterlesen

Ratgeber | Heizung
Vom 05. September 2016

Der Vergleich BHKW vs. Hybridheizung bedeutet: Wärme und gleichzeitig Strom erzeugen oder die Kraft der Natur zum Heizen verwenden. Beide Heizsysteme sind technisch aufwändig aber sehr effizient und damit zukunftsweisend. weiterlesen

Ratgeber | Heizung
Vom 05. September 2016

Kostenlos aber witterungsabhängig oder effizient mit hohen Anschaffungskosten, das ist der Vergleich von Solarthermie und BHKW. Welches System unter welchen Einsatzbedingungen vorteilhafter ist, klärt diese Gegenüberstellung. weiterlesen

News article img

Artikelbewertung